Aktualisiert: 17. März 2017
174 Torres online

Besucher Nr. 378754

Neues vom 17. Märzrz 2017


Torre de son Jaumell


Am "Cap des Freu" in 273 Metern Höhe befindet sich der "Torre de son Jaumell". Er stammt aus dem 16. Jahrhundert. Leider befindet er sich in einem sehr schlechten Zustand. Er ist, wahrscheinlich durch Blitzeinschlag, nur noch zur hälfte erhalten. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Torre als optischer Fernschreiber genutzt, per Lichtzeichen wurden Nachrichten mit der Nachbarinsel Menorca ausgetauscht. Dazu befand sich ein, von vier Eisenketten gehaltener, optischer Fernschreiber auf dem Turm. Von der "Cala Mesquida" gibt es einen recht steilen Anstieg, dauer der Kletterpartie ca. 1 Stunde. Zwei leichtere Wanderwege, ca. 1,5 Stunden, gibt es von der "Cala Agulla" aber auch von der "Cala Mesquida" aus.

Geografische Koordinaten: 39°44′20.30″N • 3°27′12.21″E

In Google Maps anzeigen: Zum Torre (öffnet im neuen Fenster)




© 2004-2017 Jens Händel