Aktualisiert: 17. März 2017
174 Torres online

Besucher Nr. 342917

Neues vom 17. MMärzrz 2017


Torre Son Duri


Ein genaues Baujahr des "Torre de Son Duri" ließ sich bis jetzt nicht ermitteln. Aus alten Schriften geht folgendes hervor: Auf einer Ratsversammlung am 13. Dezember 1594 wird beschlossen, dass all abendlich die Küste von zwei Bewohnern aus Campos zu Fuß und zu Pferde bewacht wird. Man befürchtete eine Invasion der Mauren. Herr Petro Vivot, Leutnant des Königs, befahl nun den Bau eines Wachturmes. Eine Jury beschließt durch Losentscheid, dass die Bezahlung der Turmwächter durch die königliche Universität zu erfolgen hat, diese wurde von einem Gremium genehmigt. Aus einem anderen Beschluss vom 16. Januar 1595 geht hervor, dass eine außerordentliche Steuer auf alles Besitztum der Bewohner auferlegt werden sollte. Dagegen gab es heftigen Widerstand. Letztlich ergeht am 5. August 1595 der Beschluss, dass der Maurermeister Janer Jaume den Turm erbauen soll, er erhält ebenso eine Option auf den Bau des "Torre de s′Estalella" in Llucmajor. Der "Torre Son Duri" befindet sich in Sa Rapita gegenüber dem Hafen inmitten einem Neubaugebiet. Nicht schön gelegen aber dafür Restauriert. Er wir auch "Torre de la Rapita genannt". Er hat eine Höhe von ca. 10 Meter und einen Durchmesser von knapp 5 Meter.

Geografische Koordinaten: 39°21′41.06″N • 2°57′1.46″E

In Google Maps anzeigen: Zum Torre (öffnet im neuen Fenster)