Aktualisiert: 17. März 2017
174 Torres online

Besucher Nr. 384289

Neues vom 17. März 2017


Torre de Porto Pi


Am westlichen Stadtrand von Palma befindet sich der "Torre de Porto Pi" im historischen Hafen Porto Pi (heute Militärhafen). Die Hafeneinfahrt wird vom nördlichen "Torre de Paraires" und dem südlichen "Torre de Porto Pi" begrenzt. Früher wurde die Hafeneinfahrt gesperrt indem man eine Kette von Turm zu Turm spannte. Der untere Teil des Turmes stammt wahrscheinlich noch aus der Zeit der Mauren. Laut einem Previlegium von König Pedro vom 02.12.1369 wurde der Turm zu einem Leuchtturm umgebaut. Daher auch der oft verwendete Name "Torre del Señal". Als Lichtquelle dienten 12 kleine Oellampen, sie befanden sich 40 Meter über dem Meeresspiegel. Vermutlich im Jahr 1613 erhielt der Turm seinen Aufbau. Zu finden ist der Turm unterhalb des Stadtteils "El Tereno" in unmittelbarer nähe des Einkaufszentrums "Porto Pi".

Geografische Koordinaten: 39°33′17.25″N • 2°37′29.72″E

In Google Maps anzeigen: Zum Torre (öffnet im neuen Fenster)




© 2004-2017 Jens Händel