Aktualisiert: 17. März 2017
174 Torres online

Besucher Nr. 384325

Neues vom 17. März 2017


Torre des Carregador


Der "Torre des Carregador" steht am südlichen Ende der Playa d´en Bossa. Er ist auch bekannt unter dem Namen "Torre de sa Sal Rossa". Er diente hauptsächlich den Salinenarbeitern als Schutz bei Piratenangriffen. Daher lässt sich auch der Name ableiten (Carregador, kommt aus dem katalanischen und bedeutet "Träger"). Erbaut wurde der Turm in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Er diente der Überwachung des Kanals zwischen Ibiza und Formentera, bot aber gleichzeitig 150 bis 200 Menschen Zuflucht bei Piratenangriffen. Daher gibt es im inneren auch eine, in die Wand eingelassene, Feuerstelle. Der Eingang, der sich auch hier mehrere Meter über dem Boden befand, wurde durch ein Maschikuli (Erkerartiger Vorbau als Wurf- oder Gussöffnung) geschützt. Bisher nicht erwiesen ist, dass der Turm auf bereits vorhandenen Resten eines arabischen Wehrturmes errichtet wurde. Im Jahre 2008 wurde der Turm auf Geheiß des Inselrates restauriert.

Geografische Koordinaten: 38°52′23.68″N • 1°24′14.51″E

In Google Maps anzeigen: Zum Torre (öffnet im neuen Fenster)




© 2004-2017 Jens Händel