Aktualisiert: 17. März 2017
174 Torres online

Besucher Nr. 343657

Neues vom 17. MMärzrz 2017


Castillo de n`Amer


Das Castillo befindet sich ca. 35 Meter über dem Meeresspiegel auf der Punta de n´Amer zwischen Cala Millor und Sa Coma. Das Castillo wurde auf anraten des Vizekönigs Lluis Vich im Jahre 1696 erbaut, die Bauzeit betrug ungefähr 3 Jahre. Das aus Quaderförmigen Steinen errichtete Castillo war ständig mit 3 Mann besetzt. Das Castillo ist von einem ca. 5 Meter breiten, in Stein geschlagenen, Wehrgraben umgeben. Der Eingang wird von einer Zugbrücke geschützt, diese wurde vom Obergeschoß, im inneren des Castillos, aus bedient. Im ebenerdigen Geschoß befindet sich ein Kamin. Eine steinerne Wendeltreppe führt ins Obergeschoß und auf die Plattform. Im Obergeschoß befinden sich zwei Schießscharten für Kanonen. Auf der Plattform gibt es mehrere Schießscharten nach allen Seiten. Man erreicht das Castillo von Cala Millor oder Sa Coma aus mit dem PKW oder per halbstündiger Wanderung durch die Dünen. Das Castillo befindet sich heute in Privatbesitz. Im inneren findet man u.a. eine Karte die die Standorte vieler auf Mallorca befindlicher Torres zeigt, sowie Baupläne und einige Waffen nebst Munition.

Geografische Koordinaten: 39°34′48.78″N • 3°23′44.06″E

In Google Maps anzeigen: Zum Castell (öffnet im neuen Fenster)