Aktualisiert: 17. März 2017
174 Torres online

Besucher Nr. 350550

Neues vom 17. Märzrz 2017


Torre de Ferrutx


Der Name des Torre lautet eigentlich "Devesa de Ferrutx" und geht wohl zurück bis ins Jahr 1302. Das heutige "Colonia de Sant Pere" war damals ein großes Gut Namens "Devesa de Ferrutx", welches von Jaume II. gekauft und mit Wildschweinen, Fasanen und anderen Tieren bevölkert wurde um dort zu jagen. König Sancho befahl später den Bau von Wegen und Strassen die jedoch unter Jaume III. wieder verfielen. Um 1334 wurde das Gut aufgeteilt und verkauft. Auf den Rat der Brüder Andreu und Mateu Homar wurde im Jahre 1880 "Colonia de Sant Pere" gegründet. In dem am mittelalterlichen Torre angebauten Wohnhaus lebt heute Miquel Barceló, ein Maler aus Felanitx. Von Arta kommend, steht der Torre rechterhand, kurz vor "Colonia de Sant Pere" am Abzweig nach "Monteferrutx".

Geografische Koordinaten: 39°43′17.10″N • 3°16′44.55″E

In Google Maps anzeigen: Zum Torre (öffnet im neuen Fenster)




© 2004-2017 Jens Händel